Internationales Arbeiten

Die Welt von Knorr-Bremse erweitert den Horizont

Mitarbeiter des Knorr-Bremse Konzerns sind in allen Teilen der Welt tätig. Mit über 60 Niederlassungen in 25 Ländern ist Knorr-Bremse weltweit vor Ort.

Bei Knorr-Bremse haben Sie die Chance, Ihrer Karriere ein weiteres interessantes Kapitel hinzuzufügen und Ihren Horizont zu erweitern.

Erfolgsfaktoren für gelungene Entsendungen

Unsere Auslandsentsandte tragen schon heute dazu bei, dass wir als Unternehmen immer mehr zusammenwachsen. Lange bevor unsere Mitarbeiter die Reise in ihre neue Wahlheimat antreten, haben sich Kollegen dort bereits Gedanken gemacht. Die Personalverantwortlichen der aufnehmenden Gesellschaft betrachten es als eine Selbstverständlichkeit, dabei mitzuwirken, dass unsere Mitarbeiter sich vom ersten Tag an wohl fühlen – bei der Arbeit wie in der Freizeit.

Ein Mentor aus dem Fachbereich begleitet dabei unsere Mitarbeiter und achtet darauf, dass sie sich von Anfang an mit ihrem Know-how einbringen können und hat für ihre Anliegen stets ein offenes Ohr.

Wenn Sie von einem Einsatz als Expatriate zurückkehren, sind Sie die ganze Zeit über Teil desselben Netzwerks geblieben, dem auch Ihre Heimatorganisation angehört. Dieses Netzwerk trägt Sie nun weiter. Wie, das hängt von der persönlichen Entwicklung ab, die Sie in der Zwischenzeit gemacht haben. Bereits zum Zeitpunkt der Entsendung wird ein Mentor aus dem Fachbereich bestimmt, der Sie aktiv bei der Planung der beruflichen Weiterentwicklung unterstützt.

Natürlich kommt es letztlich auf jeden einzelnen Mitarbeiter selbst an, auf die fachlichen und sozialen Stärken. Was zählt, ist persönliches Engagement – aber das haben Sie mit Ihrem Interesse an einem Auslandsaufenthalt ja schon bewiesen!

Hier können Sie sich einen Überblick über das globale Netzwerk der Knorr-Bremse AG und seiner Tochtergesellschaften verschaffen:

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Karin Betschart, Leiterin HR:

Telefon: +41 44 852 31 04
Telefax: +41 44 852 32 32

Share